Die genetische Beratung

Wenn Sie Sorge haben an einer genetisch bedingten Erkrankung zu leidern oder die Veranlagung für eine solche Erkrankung geerbt zu haben, stehen wir Ihnen gern für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Unsere Fachärzte für Humangenetik sind spezialisiert auf erbliche Krebserkrankungen.

Risikosprechstunde

Wir laden Sie persönlich zu einem umfassenden Beratungsgespräch in unsere Tumorrisikosprechstunde mit einem unserer Fachärzte für Humangenetik ein. Es wird zunächst geklärt, ob in Ihrer Familie eine Veranlagung für eine erbliche Erkrankung vorliegen könnte.

Vorbereitung

Sie können sich als Familie oder Einzelperson genetisch beraten lassen. Je mehr Informationen Sie über die Erkrankungen Ihrer Familienmitglieder haben (Alter bei Diagnose, Erkrankungsart) umso genauer kann Ihr persönliches Risiko für eine erbliche Veranlagung bestimmt werden.

Falls möglich bringen Sie zum Beratungsgespräch bitte Folgendes mit:

  • Die bisher vorliegenden ärztlichen Unterlagen und Befunde von Ihnen und/oder betroffenen Angehörigen
  • Die genaue Adresse des betreuenden Arztes oder Krankenhauses

Genetische Beratung

In der Beratung erheben wir gemeinsam mit Ihnen Ihren persönlichen Familienstammbaum und dokumentieren ausführlich Ihre eigene Krankengeschichte und die Ihrer Angehörigen. Wichtig ist, dass der Stammbaum sowohl mütterlicher- als auch väterlicherseits festgehalten wird.

Die sich aus Ihrem Stammbaum ergebenden Zusammenhänge werden Ihnen anschließend genau erklärt. Abschließend werden Sie über die möglichen nächsten Schritte informiert. Sollte eine genetische Untersuchung in Ihrem Fall sinnvoll erscheinen, wird Ihnen dies mitgeteilt. In einer angemessenen Bedenkzeit können Sie über das Besprochene nachdenken, wenn nötig nochmals Rückfragen stellen und dann eine Entscheidung für oder gegen einen molekularen Gentest treffen.

Wer zahlt für die genetische Beratung?

Die Kosten der genetischen Beratung werden in der Regel von Ihrer Krankenkasse übernommen. Sind Sie gesetzlich versichert, bringen Sie bitte einen Überweisungsschein mit. Bei Privatversicherten kann eine vorherige Rücksprache mit der Versicherung sinnvoll sein.

Haben Sie Interesse an einer genetischen Beratung? Vereinbaren Sie einfach einen Termin.